Eine kleine Vorstellungsrunde der neuen Mitarbeiter Teil II

Nachdem es letzte Woche in unserem Blog darum ging, wie bei Convensis die verschiedenen Arbeitsplätze gestaltet sind und welchen Ausblick die Mitarbeiter von ihrem Schreibtisch haben, folgt diese Woche die Fortsetzung der Vorstellungsrunde. Denn so wie Liane über lustige Clips mit tollpatschigen Tieren lacht, so amüsiert sich Michael über die beiden britischen Komiker „The Two Ronnies“. Etwas schmerzhafter verläuft es bei Aicha, denn ihre Lachmuskeln sind im Einsatz, wenn Leute wie sie „dauernd gegen Türrahmen und Tischkanten laufen“. Blaue Flecken sind da vorprogrammiert. Man könnte es auch trockenen Humor nennen, über den übrigens Johannes am liebsten lacht.

Nicht nur Humor ist bei Convensis vorhanden, unsere Mitarbeiter haben auch einige kleine Geheimnisse: Liane, mit wem würdest du denn gerne einmal zu Abend essen? „Ganz klar, Will Smith.“ Bei Michael fällt die Wahl ebenfalls auf einen Schauspieler, der auch Kochbücher schrieb, denn er würde Vincent Price bevorzugen – sofern dieser noch leben würde – und wenn er gekocht hätte. Nicht in der Filmszene beheimatet ist der Wunsch-Abendessen-Kandidat von Latoya: „Ich würde gerne einmal mit Stephen King zu Abend essen, um den Meister hautnah zu erleben und stundenlang über die Kunst des kreativen Schreibens zu sprechen“. Johannes hingegen ist beeindruckt von Arnold Schwarzenegger, von seinen Erfolgen in den unterschiedlichsten Branchen und davon, dass er stets authentisch geblieben ist.

Was die Wahl des kulinarischen Leckerbissens betrifft, hat die Belegschaft ebenfalls ihre Vorlieben (und Schwächen). Belgische Pralinen haben es Johannes besonders angetan, Latoya verspürt allgemein eine sehr große Anziehungskraft von dem „schier endlosen Vorrat an Leckereien“ bei Convensis.

Für den Energie- und Zuckerhaushalt bei uns ist also gesorgt, und für die drei freien Tage geben wir euch noch einige Leseempfehlungen mit auf den Weg:

  • Kate Fox – Watching the English (Michael)
  • Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London (Aicha)
  • Paige Toon – Lucy in the Sky (Aicha)
  • Robert Jordan – Das Rad der Zeit (Aicha)
  • Frank Schätzing – Der Schwarm (Liane)
  • Carlos Ruiz Zafón – Der Schatten des Windes (Liane)
  • Douglas Preston – Der Canyon (Liane)
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.