Alle Beiträge von Convensis

Trends in der Gesundheitskommunikation

pexels-photo-204686Seit Apple 2014 das mobile Betriebssystem iOS 8 veröffentlicht hat, ist die Gesundheits-App „Health“ auf den neuen iPhones vorinstalliert. Doch nicht nur Apple hat das gesteigerte Interesse der jungen Bevölkerung an einer gesunden Ernährung und körperlicher Aktivität wahrgenommen – auch immer mehr Anbieter aus dem Gesundheitssektor setzen auf digitale Anwendungen und Social Media. Neben direkten Kommunikationsformen, wie ein Newsletter-Versand oder Presseevents, bieten diese den Vorteil, relevante Zielgruppen direkt und mit einer sehr großen Reichweite anzusprechen.  Wenn es Social Media schon in den 80er Jahren gegeben hätte, hätte man die rasante HIV-Verbreitung wahrscheinlich in Kürze mittels einer weltweiten Präventionskampagne bekämpfen können. Trends in der Gesundheitskommunikation weiterlesen

Please follow and like us:

Geburtstagswochenende oder Psychologie in der PR?

Aha, ich werde also manipuliert…

Da ist er, der eine besondere Tag im Jahr, an dem ich und andere eigentlich feiern sollten, dass ich auf dieser Welt Fuß fassen durfte. Mein Geburtstag!

Die harte Realität vs. Geburtstagstraum

Schön hatte ich ihn mir ausgemalt, ein entspanntes Frühstück mit meiner Familie, ein toller Tag mit spannenden Aktivitäten, viel Spaß und natürlich: mit vielen Geschenken! Die Realität sah dann leider doch etwas weniger spannend aus und das Frühstück war auch mehr reingeschlungen, als entspannt verköstigt. Um acht Uhr in der Frühe klopfte es an der Tür und meine Kommilitonin Almut brachte die Realität ins Haus. Das rücksichtsvolle Klopfen konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass  an diesem Wochenende die harte Realität aus meinem – freiwillig ausgesuchten – PR-Wahlpflichtkurs an der FH befand.

–  Ein Gastbeitrag von Saskia Schäfer und Almut Wardin –

Geburtstagswochenende oder Psychologie in der PR? weiterlesen

Please follow and like us:

Das Convensis-Blog-ABC

BlogparadeGerade habe ich erst den Aufruf für die Blogparade zum #blogabc von Burkard Asmuth gefunden. Und heute ist schon Einsendeschluss! Also schnell ran, ich finde das Thema sehr spannend und Blogparaden sowieso. Hier also mein persönliches Blog-ABC, in dem ich am Alphabet entlang beschreibe, was mir oder uns bei Convensis beim Bloggen wichtig ist, welche Aspekte beachtenswert wären und welche Begriffe uns ggf. immer wieder begegnen.

– von Susanne Hencke –

Das Convensis-Blog-ABC weiterlesen

Please follow and like us:

Redespaß statt Stress vor dem Vortrag

uwe-Hampel-1Es ist ein Phänomen, dass Menschen dazu tendieren, sich auf das zu fokussieren, was offensichtlich nicht zu funktionieren scheint. Es werden sogar ganze Listen angefertigt, die dann auch noch im Detail beschrieben werden. Damit sie sich die Möglichkeit schaffen, ihre Schwierigkeiten daran festmachen zu können.

– Gastbeitrag von Uwe Hampel –
Redespaß statt Stress vor dem Vortrag weiterlesen

Please follow and like us:

Fazit der 46. Mercedes Benz Social Media Night

blogAm Mittwoch hat das Convensis-Team wieder im Mercedes-Benz Museum für die 46. Social Media Night – dieses Mal mit Susanne, Johannes und mir, um Wissenswertes über Social Media im B2B-Bereich und Verbänden zu lernen.

– Von Julie Bitz – Fazit der 46. Mercedes Benz Social Media Night weiterlesen

Please follow and like us:

Eine kleine Vorstellungsrunde der neuen Mitarbeiter Teil II

Nachdem es letzte Woche in unserem Blog darum ging, wie bei Convensis die verschiedenen Arbeitsplätze gestaltet sind und welchen Ausblick die Mitarbeiter von ihrem Schreibtisch haben, folgt diese Woche die Fortsetzung der Vorstellungsrunde. Denn so wie Liane über lustige Clips mit tollpatschigen Tieren lacht, so amüsiert sich Michael über die beiden britischen Komiker „The Two Ronnies“. Etwas schmerzhafter verläuft es bei Aicha, denn ihre Lachmuskeln sind im Einsatz, wenn Leute wie sie „dauernd gegen Türrahmen und Tischkanten laufen“. Blaue Flecken sind da vorprogrammiert. Man könnte es auch trockenen Humor nennen, über den übrigens Johannes am liebsten lacht. Eine kleine Vorstellungsrunde der neuen Mitarbeiter Teil II weiterlesen

Please follow and like us:

Eine kleine Vorstellungsrunde der neuen Mitarbeiter

Ein jeder hat, sowohl im Büro als auch zu Hause, seine Rituale und Gewohnheiten – auch unsere Mitarbeiter. Ob der Tag wie bei Johannes mit dem Klingeln des Weckers, mit ein paar Gute-Laune-Songs bei Aicha, einem stärkenden Tee im Hause Erol oder mit einem gemütlichen Frühstück bei Sonnenschein auf der Terrasse von Liane beginnt: heute geben unsere Mitarbeiter einen Einblick in ihren Alltag.

Eine kleine Vorstellungsrunde der neuen Mitarbeiter weiterlesen

Please follow and like us:

Fazit der 42. Mercedes Benz Social Media Night

Am 4. März 2015 fand die 42. Social Media Night statt – zum zweiten Mal unter dem Namen Mercedes Benz Social Media Night, zum ersten Mal mit der Möglichkeit, per Live-Stream von zu Hause aus dabei zu sein und eine Premiere war es auch für mich. Gemeinsam mit Susanne, Julia und Andreas ging es nach der Arbeit auf ins Mercedes-Benz-Museum. Fazit der 42. Mercedes Benz Social Media Night weiterlesen

Please follow and like us:

Fazit der 41. Mercedes-Benz Social Media Night

Die 41. Stuttgarter Social Media Night war gleich in zweierlei Hinsicht eine Premiere an diesem Abend: Zum einen heißt sie nämlich ab diesem Abend Mercedes-Benz Social Media Night und zum anderen sind wir drei (Latoya, Liane und ich) zum aller ersten Mal bei diesem Veranstaltungsformat dabei. Die Location war beeindruckend und das Programm klang vielversprechend – Andreas Zeitler, Geschäftsführer von zCasting 3000 referierte über die Videoplattform YouTube, Stefanie Söhnchen von moovel präsentierte eine neue Online-Plattform und schließlich kündigte Stefan Pfeiffer von IBM das Ende des Social Businesses an, wie wir es bisher kennen.

Fazit der 41. Mercedes-Benz Social Media Night weiterlesen

Please follow and like us:

Die Mindeststandards der GPRA – eine Erlösung für ausgebeutete Praktikanten?

Anfang Februar 2015 hat die GPRA, der Verband führender PR-Agenturen Deutschlands, Mindeststandards für Praktikanten in Agenturen eingeführt. Diese wurden gespannt erwartet  ̶   von den Studenten voller Ungeduld, von vielen Agenturen jedoch mit gemischten Gefühlen.

Die Mindeststandards der GPRA – eine Erlösung für ausgebeutete Praktikanten? weiterlesen

Please follow and like us: